Content ist wichtiger als SEO-Keywords

Um von Suchmaschine gefunden zu werden und möglichst gut in den Ergebnissen platziert zu werden, reichte es lange aus möglichst viele SEO-Keywords aneinander zu reihen. Vor einigen Jahren hat sich der Suchmaschinen-Algorithmus allerdings grundlegend geändert. Plötzlich spielte nicht mehr nur die reine Nennung der passenden Keywords eine Rolle. Entscheidend war auch, dass diese gut im Fließtext untergebracht wurden und in einer gewissen Häufigkeit auftraten.

 

Guter Content ist wichtiger als viele SEO-Keyword

Warum reicht es nicht mehr aus SEO-Keywords gut zu platzieren

Natürlich ist es für die Auffindbarkeit im World Wide Web immer noch wichtig, dass SEO-Keywords gut auf der Website platziert werden. Viel entscheidender ist es aber, den Kunden auch einen inhaltlichen Mehrwert zu bieten.

Kein Mensch verweilt gerne auf einer Webseite, die stupide Keywords aneinanderreiht. Viel wichtiger ist es dem Kunden gute Inhalte zu bieten, damit der Kunde

1. Die Texte auch tatsächlich liest und

2. Wieder kommt, um sich mit weiteren Informationen zu versorgen.

Guter Content und interessante Texte sind also nicht nur wichtig, um den Kunden auf die eigene Seite zu locken. Es ist vor allem wichtig, um Kunden langfristig an das eigene Unternehmen zu binden.

Nur wer guten Content bietet, bleibt auch im Gedächtnis der Menschen hängen.

SEO-Keywords

 

Auch bei Content gilt Qualität vor Quantität

Wie sieht guter Content aus?

Guter Content zeichnet sich in erster Linie dadurch aus, dass er potenziellen Kunden nicht nur Einblicke ins Unternehmen gibt, sondern die Menschen auch mit wichtigen Informationen versorgt.

Hier ein paar Beispiele:

  • Eine Schreinerei veröffentlicht einen Artikel auf der eigenen Homepage darüber, wie man die Möbel am besten pflegt, nachdem man diese erworben hat.
  • Ein Automobilhersteller schreibt einen Blogartikel über die richtige Bereifung und was der Fahrzeughalter beim Reifenwechsel beachten sollte.
  • Ein Zahnarzt stellt einen Blogbeitrag über die richtige Zahnpflege online.

So kann man Kunden nicht nur auf die eigene Seite locken, sondern versorgt diese auch direkt mit wichtigen Informationen. Das steigert die Kundenzufriedenheit und führt zu langfristiger Bindung ans Unternehmen.

Durch meine jahrelange Erfahrung als Texterin kann ich dir helfen, die richtigen Themen für dein Unternehmen zu recherchieren und diese für dich optimal aufbereiten. Nimm Kontakt mit mir auf. Ich helfe dir gerne weiter und beantworte deine Fragen.